Top 10 pflegeleichte Zimmerpflanzen von Plantsome

Top 10 pflegeleichte Zimmerpflanzen von Plantsome

Sterben bei dir selbst Sukkulenten? Nicht jeder hat Omas oder Muttis grünen Daumen geerbt. Eine Pflanze im Haus macht die Atmosphäre doch etwas gemütlicher... Wie sorgst du also dafür, dass Pflanzen mit deiner Verpflegung überleben? Willst du das Vergnügen, aber nicht die Arbeit? Nachfolgend findest du unsere Liste von 10 pflegeleichten Zimmerpflanzen und die wichtigsten Tipps, die dir zum Pflanzenglück helfen!

Cactus

Jeder kennt ihn und jeder weiß, dass er einer pflegeleichten Zimmerpflanze ist. Unser Bob, der Kaktus ist von Natur aus an eine trockene Umgebung gewöhnt und kann bis zu einem Monat ohne Wasser auskommen! Außerdem spielt es keine Rolle, wie viel Licht ein Kaktus bekommt. Achte allerdings darauf, dass er in den Sommermonaten nicht in der Sonne steht, denn das kann er nicht verkraften, da er mittlerweile auch an unser Klima gewöhnt ist! Der Kaktus ist auch noch rüpellos, er stickt nämlich einfach zu, wenn er bedroht wird.

 Cactus Euphorbia | Bob | Plantsome

Zamioculcas

Ist dein Lebensmotto "Nimm's leicht, dann ist es schon schwer genug"? Dann sind Lucas und du wie füreinander geschaffen. Der Zamioculcas ist der ideale Zimmergenosse, um den man sich kaum Sorgen machen muss. Er braucht kaum Wasser und hat, genau wie der Kaktus, wenige Ansprüche, wenn es um Licht geht. Wenn du ihn mehr ins Licht rückst, wirst du feststellen, dass er viel schneller wächst als im Schatten. Lucas findet alles eigentlich super. Dich also auch!

 Zamioculcas | Lucas | Plantsome

Dracaena

Dracaena ist der Familienname einer Gruppe von Zimmerpflanzen, die ziemlich viel einstecken können. Durch die vielen verschiedenen Arten und Größen innerhalb dieser Familie findest du immer die perfekte Dracaena für dich. Diese Kraftpakete benötigen wenig Wasser und sind Vorreiter in der Luftreinigung. Sie freuen sich über einen Platz im (Halb-)Schatten. Mojo ist unser Favorit, aber auch Noah, Enzi und Kenzo sind wunderschön und sehr beliebt.

 Dracaena Janet Lind | Drachenbaum | Mojo | Plantsome

Sansevieria

Die Sansevieria ist die einzige Pflanze in der Plantsome-Sammlung, die eine eigene holländische Karnevalsnummer hat... Das nenne ich mal ein Statement! Wir nennen ihn Guus. Noch immer findet man Guus in fast jedem Café, auf jeder Fensterbank und in jedem Schulgebäude. Er ist einfach unzerstörbar!

Ursprünglich ist Guus, die Sansevieria eine Wüstenpflanze, und dort in der trockenen Wüste bekam Guus'chen nur wenig Wasser. Er ist also an Dürreperioden gewöhnt, und auch in Bezug auf Sonnenschein hat dieser Junge wenig Ansprüche. Das Wasser, das er bekommt, speichert er in seinen Blättern. Man könnte also Guus mit einem Kamel vergleichen. Auch wenn die Beulen eines Kamels eigentlich Fett statt Wasser enthalten. Aber du verstehst den Vergleich bestimmt trotzdem. Achte bei Guus darauf, dass du ihm nicht zu viel Wasser gibst. Das ist nämlich die einzige Methode, ihn zu ermorden. Disclaimer: Dies gilt übrigens für alle Pflanzen.

Gib der Sansevieria erst Wasser, wenn die Erde in seinem Topf völlig trocken ist. Am besten lässt man diese Pflanze in ihrem Anbautopf und stellt sie in den Dekotopf. Die Löcher im Anbautopf lassen das überschüssige Wasser abfließen, damit die Wurzeln der Pflanze nicht verfaulen.

 Sansevieria laurentii | Bodenhanf | Guus | Plantsome

Monstera

Na du, schaust du schon Löcher in die Luft? Magst du eigentlich Löcherkäse? Frage ich dir schon Löcher in den Bauch? Okay, okay, das sind dumme Witze, tut mir leid. Die Monstera wird in Holland auch die "Löcherpflanze" genannt. Nicht weil sie Wortwitze mag, sondern einfach, weil sie Löcher in den Blättern hat. Hier wird sie zwar Fensterpflanze genannt, aber damit kann man leider nicht so gute Witze machen. Alfredo ist kein durstiger Amigo, aber er fühlt sich wohl, wenn die Erde konstant feucht bleibt. Wenn die Erde schön feucht bleibt, belohnt Alfredo dich relativ schnell mit neuen Blättern!

PS: Es ist wichtig, dass Alfredo nicht im hellen Sonnenlicht steht, denn so verbrennen seine Blätter!

Monstera deliciosa | Fensterblatt | Alfredo | #Workmode

Aloë Vera

Shampoo mit Aloë Vera, Gesichtsmasken mit Aloë Vera, Handseife mit Aloë Vera,... Heutzutage kann man mit diesem Sukkulenten den ganzen Körper waschen. Wir ziehen es einfach vor, sie im Wohnzimmer zu haben. Vera kommt aus der Wüste, daher hat sie wenige Ansprüche. Wie du siehst, hat sie zwar die Looks, aber auch die Skills! Sie ist nämlich ein Profi-Luftreiniger. Vera braucht wenig Wasser und steht am liebsten an einem Platz mit indirekten Licht, oder im Halbschatten.

Also... Die Säfte der Aloë Vera werden zwar in Pflegeprodukten verwendet, aber du solltest nicht plötzlich damit anfangen, deinen Hund oder dein Kind in Party-Stimmung mit Vera einzuschmieren. Wirklich nicht, denn für vierbeinige Freunde und Kinder ist diese Pflanze ein bisschen giftig!

 Aloe Vera | Vera | Plantsome

Yucca

Weitgehend bekannt bei jedem, der nichts über Pflanzen weiß... Johnny, die Yucca! Ein fester Stamm, Blätter, die sich nicht bewegen, und ein Name, der sofort klar macht, mit wem du es zu tun hast. Leg dich nicht mit Johnny an, du wirst nicht mit ihm fertig.

Er ist zwar auch als die Palmenlilie bekannt, aber der Name passt so gar nicht zu ihm. Wir wissen auch nicht, warum er überhaupt so heißt, denn er ist nicht mal mit der echten Palme verwandt. Wie bleibt er gesund? Überprüfe ab und zu, ob sein Stamm in Bodennähe weich wird. Wenn das der Fall ist, gibst du ihm zu viel Wasser. Dann lässt du ihn am besten etwas austrocknen, und gibst ihm danach etwas weniger Wasser! Johnny mag die Sonne und braucht sehr wenig Wasser. Oooh, hier kommt Johnny!

Yucca | Palmlilie | Johnny | Plantsome

Ananaspflanze

Anny die Ananaspflanze, eine unserer Lieblinge! Sie ist nicht nur wunderschön, sie ist auch extrem luftreinigend! Es wird sogar behauptet, dass Anny dazu beiträgt, das Schnarchen zu reduzieren. Hat Anny denn wirklich nur positive Seiten? Ja! Sie braucht nämlich auch nur sehr wenig Wasser, was sie zu einer super pflegeleichten Pflanze macht. Hier kommt der Haken: Die Ananas selbst wird nach etwa 3 Monaten von der Pflanze abfallen, da sie bis dahin reif ist. Die Pflanze stirbt dann nicht, sondern wächst weiter, aber die Ananas wächst dann leider nichtmehr nach.

 Ananaspflanze | Anny | Plantsome

Ficus Lyrata

Oh ja, unsere Geigenfeige Eileen, die Ficus Lyrata ist eine super musikalische und pflegeleichte Mitbewohnerin für jedes Haus! Ihre starken Blätter und langer Stamm kann niemand aus der Ruhe bringen. Naja, außer vielleicht deine Lieblingsplatte von Rihanna! Während sie zur Musik hin- und her tanzt, reinigt sie auch noch die Luft wie ein Weltmeister! Das tut sie am besten, wenn sie in indirektem Licht oder Halbschatten steht und immer leicht feuchte Erde hat. Zu viel Wasser oder zu viel direktes Sonnenlicht findet sie überhaupt nicht angenehm! Passe auch mit deinen Haustieren und Kindern auf, denn die Säfte der Ficus Lyrata sind leicht giftig. Wir wollen ja nicht, dass jemand eine Geigensaite abknabbert.

Ficus lyrata | Geigenfeige | Eileen | Plantsome 

Pflanzen in Wasser

Ein ultimative Anfänger-Pro-Tipp: Hole dir eine hydroponische Pflanze  ins Haus! Eine hydro was? Eine Pflanze, die im Wasser wächst. Denn bei diesen schönen grünen Freunden muss man nur aufpassen, dass das Wasser nicht eklig wird, sondern dass man es regelmäßig durch frisches auswechselt. Unsere Monstera und Strelitzia im Glas sind die perfekten pflegeleichten und dekorativen Pflanzen für dich zu Hause! Suchst du nach einem DIY Projekt? Dann schau dir Franzi an, ein DIY Hydroponik Projekt! Passe allerdings auch hier auf mit Haustieren und Kindern, denn je nach dem welche Pflanzen du ins Wasser stellst, könnten sie giftig sein.

 

Die oben genannten Pflanzen wurden auf der Grundlage deren Wasserbedarfs und Standplatzes ausgewählt und brauchen alle wenig bis ziemlich wenig Wasser zum Überleben. Hier kannst du noch mehr pflegeleichte Pflanzen sehen! Hast du eine Pflanze zu Hause, die nach mehr Aufmerksamkeit fragt? Dann lade unsere App herunter und erhalte kostenlose Hilfe bei der Pflege deines grünen Freundes. So wird jede Pflanze zu einer pflegeleichten Pflanze!Möchtest du noch mehr Informationen und Inspiration rund um das Thema Zimmerpflanzen? Folge uns auf Instagram!

 

Weiterlesen

    ... ...